Samstag, 18. Oktober 2014

Peanut Butter Chocolate Cakepops

Hallo ihr Lieben,
heute habe ich mal wieder ein Rezept für euch. Und zwar für diese super leckeren Peanut Butter Chocolate Cakepops. Das sind die absoluten Lieblinge unter den Cakepops von meinem Mann und mir.
 
 
Zutaten:
  • Schokokuchen, wenn es schnell gehen muss geht auch der Herrenkuchen von Dr. Oetker
  • ca. 100 gr Erdnussbutter
  • ca. 100 gr Frischkäse
  • 200 gr Kuvertüre
  • Candymelts
  • gesalzene Erdnüsse, gehackt
  • evtl. Palmin
  • Lollistiele
Als erstes müsst ihr den Kuchen zerbröseln. Anschließend mischt ihr den Frischkäse und die Erdnussbutter und gebt dieses stückweise zu den Kuchenbröseln in eine große Schüssel. Wichtig ist, dass ihr die Frischkäse-Erdnussbutter Mischung nach und nach zugebt und zwischendurch immer alles vermengt, damit ihr merkt, wann die richtige Konsistenz erreicht ist. Ihr solltet gut Bällchen formen können, ohne dass sie auseinander fallen. Zu matschig darf es aber auch nicht sein. Nun formt ihr daraus kleine Bällchen. Die Größe sollte so sein, dass sie mit einem Haps in den Mund passen. Anschließend gebt ihr die Bällchen zum hart werden in die Gefriertruhe.
 
Nun erhitzt ihr die Candymelts im Wasserbad. Je nachdem welche Marke ihr nutzt müsst ihr noch etwas Palmin zugeben, damit sie schön flüssig werden. Nun holt ihr die Bällchen aus dem Froster und taucht den Stiel in die Candymelt Masse und steckt in anschließend in ein Bällchen. So geht ihr vor mit allen Bällchen vor und stellt sie samt den Stielen noch einmal kalt. Dieser Schritt ist wichtig, damit sie euch beim weiteren Verzieren nicht vom Stiel fallen.
 
Anschließend könnt ihr die Bällchen in die Candymeltmasse tunken und etwas drehen, um sie damit zu überziehen. Wieder etwas kühlen und in der Zeit die Schokolade im Wasserbad zum Schmelzen bringen.
 
Sind die Cakepops getrocknet könnt ihr sie in die Schokolade tunken. Nur zur Hälfte und es darf an den Seiten ruhig ein paar Nasen geben ;-) Direkt ein paar gehackte Erdnüsse darauf geben und trocknen lassen.
 
Guten Appetit!

Keine Kommentare

Kommentar posten